Die Maske des Dimitrios von Eric Ambler, 2016 HoCa

Die Maske des Dimitrios.
Roman von Eric Ambler (2016, Hoffmann und Campe - Übertragung Matthias Fienbrok).
Besprechung von rja in der WAZ, vom 30.7.2016:

Guter alter Stoff

Für viele Krimifans ist es der beste Thriller aller Zeiten: "Die Maske des Dimitrios" von Eric Ambler aus dem Jahr 1939, jetzt als schmucke Neuausgabe erschienen. Es ist die Geschichte des britischen Krimischreibers Charles Latimer, der auf eine inspirierende Meldung stößt: Am Bosporus ist angeblich die Leiche des Verbrechers Dimitrios Makropoulos angespült worden. Ein türkischer Geheimdienst-Oberst bietet Latimer seine Akten über Dimitrios an, damit er daraus einen Roman machen kann. Ambler und Latimer folgen der Spur des Drogen- und Menschenhändlers, Attentäters und Mörders durch Europa. Es ist die Geschichte eines Berufskriminellen - und damit der erste moderne Kriminalroman. Mit ihm beendete Eric Ambler (1909-1998) das "goldene Zeitalter" der Agatha-Christie-Krimirätsel: Ihn interessierte nicht, wer die Kugel abfeuere, sondern wer den Mörder bezahlt hat.

[...diese und weitere Besprechungen finden Sie unter www.waz.de]

Leseprobe I Buchbestellung 0816 LYRIKwelt © Westdeutsche Allgemeine