Die Cantos.
Gedichte von Ezra Pound
(2012, Arche Verlag - Übertragung Eva Hesse).
Empfehlung von Jan Wagner, Januar 2013:

So umstritten ihr Autor war, verehrt von den einen, gehasst von anderen, so unbestritten ist, dass das Haupt- und Lebenswerk Ezra Pounds, die Cantos, zu den bleibenden Schöpfungen der Moderne zählt: gewaltig, welt- und zeitenumspannend, schwierig, vielsprachig und vielschichtig und im Laufe vieler Jahrzehnte entstanden. Ebenso lange und beständig hat die Übersetzerin Eva Hesse sich mit diesem komplexen und grundlegenden Werk beschäftigt und versucht, eine deutsche Entsprechung zu finden; das Ergebnis liegt nun erstmals lückenlos und in einer wunderbar gestalteten, dazu zweisprachigen und kommentierten Ausgabe vor, die jede Lyrikbibliothek zieren würde, vielleicht zieren sollte.

[...diese und weitere Besprechungen finden Sie unter www.daslyrischequartett.de/Die Deutsche Akademie für Sprache und Dichtung und die Stiftung Lyrik Kabinett präsentieren ihre Lyrik-Empfehlungen des Jahres 2012]

Leseprobe I Buchbestellung 0213 LYRIKwelt - das LiteraturPortal im Internet! © Lyrikkabinett/J.W.