Desert Blues von Bill Albert, EichbornDesert Blues.
Roman von Bill Albert (Eichborn).
Besprechung von Michael Amon :

Eine Geschichte aus der amerikanischen Provinz.
Harold kommt nach dem Unfalltod seiner Eltern bei seiner Tante in Palm Springs unter. Dort kennt kein Mensch Muddy Waters oder Little Richard. Dafür ist die Tante tief dekolletiert und läßt sich von einem Geschäftsmann aus St. Louis erhalten.
Flott erzählt, guter Plot mit leider schwachem Ende. Trotzdem lesenswert.

Weinempfehlung:
ein leichter Grüner Veltliner von Dolle, Jahrgang egal, Hauptsache durstlöschend

Plattenempfehlung:
Muddy Waters sings Big Bill Broonzy (MCA, CHD 5907)

[...diese und weitere Besprechungen finden Sie unter Michael Amon.Literatur aus Österreich]

Leseprobe I Buchbestellung 0503 LYRIKwelt © Michael Amon