Der Mythos des Sisyphos von Albert Camus, RowohltDer Mythos des Sisyphos.
Schrift von Albert Camus
(2000, Rowohlt - Übertragung Vincent von Wroblewsky).
Besprechung von Michael Amon :

Ein altes Buch in neuer, sehr gelungener Übersetzung. Wo die alte Übersetzung ausschweifend und blumig war, ist die neue direkt, klar und kühl. Die alte Übersetzung war "poetischer", die neue zeichnet sich durch intellektuelle Klarheit und Schärfe aus. Am Beginn eines neues Jahrhunderts bzw. Jahrtausends von unglaublicher Aktualität in seiner Frage nach dem Sinn des Daseins.

Weinempfehlung:
Latour 1990 - analytisch, klar, rein und tief. Dazu eine leichte Zigarre vom Sumatra-Typ.

Plattenempfehlung:
Ry Cooder: Jazz, Warner 256 488

[...diese und weitere Besprechungen finden Sie unter Michael Amon.Literatur aus Österreich]

Leseprobe I Buchbestellung I home 1111 LYRIKwelt © Michael Amon