Der Congnactrinker von Wolfgang Fechtner, 2000, EichbornDer Cognactrinker.
Roman von Wolfgang Fechtner
(2000, Eichborn).
Besprechung von Michael Amon :

Ein Alkoholiker mit harter Leber und weichem Herz wird in einen mysteriösen Entführungsfall verwickelt. Zuviel Plot und zuwenig Sprache - leider! Spannend zu lesen, aber wer zu früh durchschaut, wie die Geschichte "gebaut" ist, hat nur das halbe Lesevergnügen. (Übrigens: einen guten Plot zeichnen auch bewußte Regelverstöße aus, und die fehlen hier völlig.)

Weinempfehlung:
Nur keinen Cognac! Wie wäre es mit einem stark verdünnten Pastis? Eventuell auch ein guter Islay-Whisky (halbe/halbe mit Wasser).

Plattenempfehlung:
Kinks: Oh, Demon Alcohol (auf: Everybody's in Showbiz, Rhino Records R2 70935)

[...diese und weitere Besprechungen finden Sie unter Michael Amon.Literatur aus Österreich]

Leseprobe I Buchbestellung 1111 LYRIKwelt © Michael Amon