Alles über Beziehungen von Doris Knecht, 2017, RowohltAlles über Beziehungen.
Roman von Doris Knecht (2017, Rowohlt).
Besprechung von hei in der WAZ vom 25.1.2012:

Dir selbst sei treu

Kann schon sein, dass da "Fasern von Versprechern" in Viktors Worten lagen, an einem von dicken Vorhängen ausgesperrten Nachmittag mit Lisbeth, kann sein, dass es dumme, undeutliche Verweise in eine verschwommen vorstellbare Zukunft gab. Dabei hat Viktor, bald 50 und sehr beschäftigter, sehr wichtiger Theaterintendant, schon fünf Kinder von drei Frauen.

Und die dritte, Magda, drängt aufs Geheiratetwerden. Gut also, dass Viktor Lisbeth in die Wüste geschickt hat (hier: Griechenland), gut also, dass es noch Josi, Helen, Camille und all die anderen gibt...

Wenn Autorin Doris Knecht vielstimmig und pointiert von den Leiden des mitteljungen Viktor schreibt, trifft sie den Kern moderner Liebesunfälle. Wie viel Wahrheit verträgt die Liebe, wie viele Treue braucht sie? Und warum, herrje, kann Viktor im Hormonrausch nicht einfach mal die Klappe halten?

[...diese und weitere Besprechungen finden Sie unter www.waz.de]

Leseprobe I Buchbestellung I home 0317 LYRIKwelt - das LiteraturPortal im Internet! © Westdeutsche Allgemeine