Boris,Kreuzberg,12 Jahre von Jochen Ziem, dtv, 2001

Jochen Ziem

Boris, Kreuzberg, 12 Jahre
(Leseprobe aus: Boris,Kreuzberg,12 Jahre, Jugendbuch, Seite 76, 2001, dtv)

Es wäre Boris lieber gewesen, wenn der Lehrer gebrüllt und getobt hätte. Dann wäre Hentschke für ihn nur eine der Arschgeigen gewesen, die er bisher kennen gelernt hatte. Boris misstraute Hentschke noch immer. Er nahm sich vor, es noch ein paar mal auszuprobieren, den Mann aus der Ruhe zu bringen. Allerdings war ihm klar, dass es schwer sein würde. Hentschke war anders als alle anderen Lehrer. Wirklich ein Grund sich mies zu fühlen.

Rezension I Buchbestellung I home IV06 LYRIKwelt © dtv