Daniel Wisser zum Text (Daniel Wisser liest "Der Zwergenkönig Reaumur")

der zwergenkönig reaumur

der zwergenkönig reaumur
lebt in der puppenküche
mit seinem zwergzeug seiner frau
und sämtliche gerüche
 
sein haus ist eine kleinigkeit
sein leben bagatelle
er fährt auf einer schmalspurbahn
und kocht mit mikrowelle
 
der zwergenkönig reaumur
trägt winzig kleine hemden
hört minirock treibt minisex
mit gattin und mit fremden
 
er lebt wie andre leute auch
hat fernsehen und TV
er liest die kleine zeitung und
hat eben eine frau
 
beim zwergenkönig reaumur
geht's oft drunter und drüber
und ist einmal nichts los geht man
zu fahrenheits hinüber
 
schau einmal unters mikroskop
dann kannst auch du in sehen
beim minirock beim tee oder
im garten beim pygmäen
 
der zwergenkönig reaumur
war nie besonders kleinlich
nur wenn ihn jemand übersieht
ist ihm das schrecklich peinlich
 
er fürchtet sich vor niemandem
er fühlt sich stark und frei
nur wenn die riesen angreifen
steigt er auf den bonsai

(1992)

Rezension I Buchbestellung 0I03 LYRIKwelt © Der Pudel