Ludwig Verbeek

Der Dichter

Wer sich auf den Weg
des Diskurses begibt
verliert sich
in der Wüste der Kontingenz

Im Grunde ist damit alles gesagt
wovor ein Dichter sich hüten muß

Staunend durchmißt er
die Räume der Wissenschaft
um festzustellen daß
sie keine Ausflucht mehr haben

So bleibt ihm nichts anderes übrig
als in den Glauben zu springen
da wo die Hoffnung keimt
und die Liebe erblüht

Der Rest ist Leiden
Lebens Erfahrung
Handwerk und Glück

Rezension I Buchbestellung I home IV11 LYRIKwelt © L.V.