Wilde Nelken von Jürgen Theobaldy, 2005, Zu Klampen

Jürgen Theobaldy

Im Zug
(Leseprobe aus: Wilde Nelken, Gedichte, 2005, Zu Klampen)

Wiesen, Grünes überhaupt,
die Teiche und Bäche glatt, Gehöfte.
Will ich es aufschreiben,
wird Frankreich endlos.

Rezension I Buchbestellung I home II05 LYRIKwelt © Zu Klampen