Männerkind von Hannelies Taschau, 2006, Lyrikedition 2000

Hannelies Taschau

Retrospektive
(Leseprobe aus: Männerkind, Gedichte, 2006, Lyrikedition 2000)

Die Diva hob wie absichtslos die Arme
das reichte meist schon wir waren abgehängt
War die neunzehn waren wir fünfzehn
und absichtslos war nichts Zu ihrem rotblonden
Gekräusel befragt: Rasiert werden Schweine vor
dem Schlachten Bin ich ein Schwein soll ich
geschlachtet werden?
Das
oder wie man es hinkriegt mit schnurrenden
Bauchmuskeln im Gras im Sand im Unbekannt
nicht zu versinken Geküsst sich zu entscheiden
ob es für den Anfang reicht anstatt blindlings
zurückzuküssen Lauter achtbare universelle
Offerten an Mädchen wie uns
Ich mag keine Cola zu sagen war für den Anfang
nicht schlecht

Rezension I Buchbestellung I home III09 LYRIKwelt © Lyrikedition 2000