von oben winzige punkte von Michael Starcke, 2014, Verlag Früher VogelMichael Starcke

schwierig
(Leseprobe aus:
von oben winzige punkte, Neue Gedichte, 2014, Verlag Früher Vogel).

schwierig
näher an die welt zu treten,
als beabsichtigte man, sie
vor die lesebrille zu bekommen,
einen einzigen augenblick
anstatt ihres wahren gesichts.

man sagt, die wahrheit läge
auf der straße, vielleicht hängt
sie auch zwischen zweigen,
an denen regentropfen
blitzen wie gestirne
oder sie wird wie ein paar schuhe
aus dem meer an land geschwemmt,
wo es verlassen ist.

das persönliche leben
beziffert womöglich
die ungezählte anzahl von
fragezeichen, eine spur, die sich
mit dem tod von selbst tilgt
oder in kellerräumen spukt,
die verhöre nicht vergessen.

schwierig
die handschrift leerer hände
zu entziffern, schuld zu schultern
wie einen verstimmten kontrabass.

Rezension I Buchbestellung IV14 LYRIKwelt © M.St.