Kanon vom Verschwinden von Tom Schulz, 2009, BerlinTom Schulz

STENDALER ELEGIE
(Leseprobe aus: Kanon vor dem Verschwinden, Gedichte, 2009, Berlin Verlag).

BITTE SENDE MIR ABENDE, SENDE MIR WOCHENENDEN

DAMIT DIE TRÄNEN NICHT IM VORORTZUG SITZEN MÜSSEN

SENDE MIR SENDUNGEN VOR DEM SCHLAF, EINE MÜTZE

ZUCKERSCHNEE, DEN LIEBESTRANK 100 GRAMM

ES GIBT KEIN JAHR 2046, DAMIT MUSST DU DICH

ABFINDEN, KLEINES, SIEH MEINE HÄSSLICHEN ZEHEN AN

DIE WOLLEN NACH SÜDEN WIE EIN PAAR ZERSCHOSSENE PILGER

BITTE SENDE MIR EINGERISSENE FINGERNÄGEL, SENDE MIR

DEINE SCHWÄRZESTE STUNDE, ICH WILL UM SIE ANHALTEN

DAMIT DIE TRÄNEN NICHT ZWEITER KLASSE FAHREN MÜSSEN

ES GIBT KEINE UMLAUFBAHN, WEISST DU, ES GIBT

WOHL SACKGASSEN, DIE HINTER DEM GARTENZAUN ANFANGEN

UND WIR SIND DIE ALLEINIGEN UNTERZEICHNER EINER KAPITULATION

VOR DIESEN BEKIFFTEN STERNEN

BITTE SENDE MIR DEN MOND IM KRÄHENBAUM

SENDE MIR EINE ANSICHTSKARTE VON DEINEN WEICHEN KNIEN

DAMIT DIE TRÄNEN NICHT INS TAXI STEIGEN MÜSSEN

DAMIT DIE TÜR NICHT VOR DEN TRÄNEN ZUFÄLLT

Rezension I Buchbestellung III09 LYRIKwelt © Tom Schulz/Berlin Verlag