Friedrich Schiller

Wenn der Gedrückte...
(aus: Wilhelm Tell, Schauspiel)

Wenn der Gedrückte nirgends
Recht kann finden,
Wenn unerträglich wird
die Last - greift er
Hinauf getrosten Mutes
in den Himmel
Und holt herunter seine
ewgen Rechte.

Rezension I Buchbestellung III04 © LYRIKwelt