SAID

keine wortrahmen

keine wortrahmen

für meine blicke

doch sie halten sich bereit

wenn der bär den stein wärmt

und ihn ermutigt

das gedicht

betrachtet und sucht

bis das drohende

eingreift

Rezension I Buchbestellung II17 LYRIKwelt © SAID