In der Mitte von Christoph Rösner, 2000 Ardenku-VerlagChristoph Rösner

stillstand
(aus: In der Mitte, 2000, Ardenku-Verlag)

sterbender starenverband
schreibt ‘ungeordneter rückzug’
hoch in den grauen himmel
mit alptraumschwarzer tinte

knospen drängenden geistes
erstarren im mittelmaßfrost
auf gebrochenen augen
zu eisigem lilienkranz

gefiedertes durchschnittbunt
empfängt im tanzsaal der einheit
in schwarzbraunem herrenrock
den fetten fuchs als duzfreund

blasse sehnsuchtsnachtigall
gießt mit blutarmem federkiel
‘KOMM MIT!’ aufs milchige eis
meines vergrößrungsglases

samtene satiriker
treiben ungelenk worthülsen
ins übelriechende aas
modernen menschheitstraumes

haltlos kernfauler hirnstamm
schöpft brackige lebenssäfte
aus faulendem wurzelgrund
zäh zur prächtigen krone

ungezügelte triebe
verlachen ohne gewissen
flüsternd bettelnden verstand
in dunklen tempelnischen

massen gleichgeschalteter
ichs werden reißend und tosend
gänzlich ursprungsvergessen
zum nährenden quell des styx

ein ich die Götter rufend
kauert tränen der erkenntnis
säend auf vergiftetem
schwemmland zermalmter seelen

Rezension I Buchbestellung II02 LYRIKwelt © Chr.R.