Die Lebensbrücke von Erika Rauschning, 1982, Gey

Erika Rauschning

Die Lebensbrücke
(Leseprobe aus: Die Lebensbrücke, Ein Traumspiel, 7. Szene, 1982, Verlag Gey).

7. Szene
(Winken)

Lebenstänzer:

Winken und nicht nahe sein
Verständigung auf Distanz.
Ein Schiff das fhrt,
und alles bleibt am Ufer.

Das Wort "Wenn" und "Wäre" in die Luft geworfen.
Es wäre, wenn wir...
Aber wären wir zusammengeblieben,
hätten wir uns gegenseitig verstoßen.
Seidige Bänder fallen ins Winken

Einer steht immer am Ufer -
Heute bin ich es!

Rezension I Buchbestellung I home III09 LYRIKwelt © E.R./Verlag Gey