SBZ von Bert Papenfuß, 2008, Galrev

Bert Papenfuß

bitter fällt der regen auf den weg 
(Leseprobe aus:
SBZ-Land und Leute, Gedichte, 2008, Edition Galrev).

das nationale aufbauwerk, kunsthunger & formwille
schlugen schwer auf die brille; der sozialistische
realismus war kategorisch, der städtebau konfrontativ
wir schwelgten im farbenfrohen rausch des wiederaufbaus 

ungezwungen das geschlecht & billig ist das steak 
bitter fällt der regen auf den weg 
kommunismus ist fleisch 

& das fleisch kommunismus; durchgreifende verschickung 
& ausgeklügelte formalistenjagd hielten uns in schwung 
auf dem aufmarschfeld des busen-, bauten- & bildersturms 
ersannen wir den plan der höhendominante des sozialismus 

ungezwungen das geschlecht & billig ist das steak 
bitter fällt der regen auf den weg 
kommunismus ist fleisch 

& das fleisch kommunismus; monumentalpropaganda auf trab 
umerzogene poliere können häuser versetzen, unteriridische 
flußläufe umleiten & begradigen - & volkpaläste errichten 
zu spät: zentrale übergebäude, soweit das kämpferauge späht 

ungezwungen das geschlecht & billig ist das steak 
bitter fällt der regen auf den weg 
kommunismus ist ätsch 

& nicht bäh - eine kinderkrankheit des anarchismus

Rezension I Buchbestellung I home III08 LYRIKwelt © Galrev Verlag