Reinhold Nisch

Friedhof Bad König

An den Gräbern

auf dem Friedhof

der Heimatstadt vorüberschreiten.

Nicht den Dorotheenstädtischen begehen,*)

wo die Geistesgrößen der Nation bestattet wurden, werden.

Die Erkenntnis gewinnen:

Ein jeder Mensch …

hat seine eigene Biografie.

War wertvoll.

Hat wohl seinen göttlichen Sinn.

*) Hinweis: Auf dem 1762 angelegten Dorotheenstädtischen Friedhof in Berlin befinden sich die Grabstätten zahlreicher bedeutender Persönlichkeiten der deutschen Geistesgeschichte. Hier sind u.a. die Gräber von Johann Gottlieb Fichte, G.W.F. Hegel, Karl Friedrich Schinkel (mit einem von ihm selbst gestalteten Grabstein), Friedrich August Stüler, J.F.A. Borsig, Heiner Müller, Johann Gottfried Schadow, E.T. Litfaß, Heinrich Mann, Bertolt Brecht, Helene Weigel, Anna Seghers, John Heartfield, Arnold Zweig, Johannes R. Becher, Hanns Eisler und Hans Mayer.

Rezension I Buchbestellung I home IV04 © LYRIKwelt