Alfred Müller-Felsenburg

Flusslied

Gold von Orangen
verwirrt
Licht der Lauben,
die dunkel
über dem
GUADALQUIVIR
hocken.
Strom:
majestätisch,
lehmgelb!
Er frißt die Sonne,
erstickt sie
in Schweinsblasen der Fische,
die das Atmen vergessen,
während sie
azurne Horizonte
schlucken
und
daran
KREPIEREN!

Rezension I Buchbestellung 0I00 © LYRIKwelt