Ich bin in Sehnsucht eingehüllt von Selma Meerbau-Eisinger, 1998, HoCa

Selma Meerbaum-Eisinger

Schlaflied für dich
(Leseprobe aus:
Ich bin in Sehnsucht eingehüllt, Gedichte eines jüdischen Mädchens an seinen Freund, 1980, Hoffmann und Campe/2005, S. Fischer, hrsg. von Jürgen Serke).

Komm zu mir, dann wieg' ich dich,
wiege dich zur Ruh’.
Komm zu mir und weine nicht,
mach die Augen zu.

Ich flechte dir aus meinem Haar
eine Wiege, sieh!
Schläfst drin aller Schmerzen bar,
träumst drin ohne Müh’.

Meine Augen sollen dir
blinkend Spielzeug sein.
Meine Lippen schenk ich dir -
trink dich in sie ein.

Rezension I Buchbestellung I home 0I09 LYRIKwelt © Hoffmann und Campe