Franz Kafka

Und die Menschen gehn in Kleidern

Und die Menschen gehn in Kleidern
schwankend auf dem Kies spazieren
unter diesem großen Himmel
der von Hügeln in der Ferne
sich zu fernen Hügeln breitet.

Rezension I Buchbestellung I home 0I07 © LYRIKwelt