Das Objekt ist beschädigt, zumeist komische Gedichte aus einer brüchigen Welt von Jan-Eike Hornauer, 2016, MUC

Jan-Eike Hornauer

Europa
(Leseprobe aus: Das Objekt ist beschädigt, zumeist komische Gedichte aus einer brüchigen Welt, 2016, MUC Verlag).

Europa, ein Gedanke voller Größe
bist Du, weit mehr als nur ein Kontinent,
in Dir wird nun vereinigt, nicht getrennt,
und doch behältst – zu Recht – Du viele Schöße.

Doch: Ach, wie schnell und leicht wirst Du verraten,
wie sehr bei selbst der kleinsten Schwierigkeit
durchrüttelt und bedrängt! Und wie erst schreit
das Volk, verlangst Du einmal echte Taten!

Zu oft bleibt noch die Dimension verborgen,
Europa, die Du wahrhaft in Dir hast.
Und stehst vor allem Du für Furcht und Sorgen,

ist’s weil man Dich im Grunde nicht erfasst.
Doch bleib’ uns treu: Uns leuchtet schon ein Morgen,
vor dem – im Frieden! – alles sonst verblasst.

Rezension I Buchbestellung I home 0I17 LYRIKwelt © JEH