Stefan Heuer

stehen an den wänden...
(Leseprobe aus: stirb nicht am speichel der nacht, Lyrik-Dialog von Urs Böke und Stefan Heuer, entstanden zwischen September 2001 und Januar 2007, Lyrik heute footura black 2013).

stehen an den wänden und warten auf tippex wie
huren im herbst, jeder freier heizt die wohnung und
füttert das kind (und im schwabenländle alle aus/mit

vollem munde: anschaffe anschaffe häusle baue).
wein weißer fleck, wo ehre war wächst jetzt die leere
in die pfandpflichtigen getränkedosen hinein (einen

halben joghurt retour) / kein krieg für öl, wir sind so
wunderbar korrekt, bilden lange menschenketten,
nennen unsere kinder kofi - und jetzt kommst du

Rezension I Buchbestellung I home 0I14 LYRIKwelt © Stefan Heuer