Gedichte und Prosagedichte 1949-2001 von Hans-Jürgen Heise, 2002, WallsteinHans-Jürgen Heise

Heiterkeit ohne Grund
(Leseprobe aus:
Gedichte und Prosagedichte 1949-2001, 2002, Wallstein Verlag)

Ein Schatten hinterm Haus
geworfen von einer Wolke die
gestern hier
über der Landschaft stand

Nun ist alles blau
der Himmel und die Gedanken
alles wieder blank
wie die Scheiben der Vitrine
Man könnte sagen:
Heiterkeit ohne Grund

Ein Fest / bloß
die Gäste fehlen

Zwölf leere Tassen
traurige Apostel umstehen
die leere Kaffeekanne

Rezension I Buchbestellung IV04 LYRIKwelt © Hans-Jürgen Heise