Hans-Jürgen Heise

Gedichte und Prosagedichte 1949-2001 von Hans-Jürgen Heise, 2002, WallsteinHans
(Leseprobe aus: Gedichte und Prosagedichte 1949-2001, 2002, Wallstein Verlag)

Hotelzimmer bewahren
Reste von mir auf
In Papierkörben
ließ ich unfertige
Verse zurück
In Fahrstühlen
bin ich viele
Kilometer gereist
Einmal wär ich fast
Feuerschlucker geworden
Bisweilen hat mir
ein verspannter Brustmuskel
Herzprobleme vorgetäuscht
Ich habe auf Barhockern
nach Menschen
Ausschau gehalten
An Zimmerdecken
hab ich Mücken gezählt
Die Wahrheit - ich konnte
nichts dafür - trug stets
meinen Vornamen: Hans
Alle die ich traf
waren ähnlich wie ich
und jeder
war auf unbrüderliche
Weise anders

Rezension I Buchbestellung IV02 LYRIKwelt © Hans-Jürgen Heise