Marjana Gaponenko

Tristitia

Am letzten Tag des letzten Marzes
Des Jahrhunderts wirst du den Mantel
Zuknopfen und durch mein Fenster gehen,
Das ich fur dich offen lasse, wie fur einen Kater,
Der von seiner Gebieterin auskratzt.

Den sehnlichen Nachtfalter gefangen und
Verstanden: das ist ledeglich ein Blatt,
Wirst du es schaffen zuruckzuspringen,
Bis der Novemberwind mein Fenster zuklappt,
Wodurch du gehen wirst, den Mantel zugeknopft,
Am letzten Tag des letzten Marzes des Jahrhunderts.

Rezension I Buchbestellung III00 LYRIKwelt