Als Fremder von Wieland Förster, 2003, Nessing'scheWieland Förster

Gedicht I
(aus: Als Fremder, Gedichte, 2003, Verlag der Nessing'schen Buchdruckerei)

Aber
Unter der Decke
Rochst du
Nach zertretenem Klee
Rochst du
Wie du damals
Wie du
Mit der Schweißperlenachsel
Auf dem Reisig
Und oben
Der Häherschrei

Deine Hüfte
Braun
Gleich dem Pigment
Hinter dem Lid
Dem Haar

Rasch trocknet der Wind
Das Salz von der Haut
Erinnerung

(1967/68)

Rezension I Buchbestellung I home 0I04 LYRIKwelt © W.F.