Vom Weg ab von Eva Förster, 2012, SchilerEva Förster

Prophezeiung 2008
Für Amy Winehouse
(Leseprobe aus: Vom Weg ab, Lyrik, S. 22, 2012, Verlag Hans Schiler)

Soulröhre, Diva
nennen sie dich,
gedankenlos, und
lichten dich ab
deine Pickel
Wunden
Zahnlücken
deine Verzweiflung
besoffenes Heulen
Lallen Stolpern
immer weiter
immer weiter,
bald hast Du ihn
den Fluss zum Hades
überquert
in Bausch und Bogen
mit Crack und Sperma
im zarten Leib
Engel auf Koks
man riechts beim
dich anschaun
du hast dich lange
nicht gewaschen,
nach drei Drinks
ist dir inzwischen schlecht
aber der Schnaps
hat doch immer geholfen
The show must go on
und dann die Titel
auf den Zeitungen -
Du singst. Du kannst es.
Andere hatten es doch
viel viel
schlechter, Amy
sicher Daddy
doch die Leere ist zu groß.
Nur der
geile
fette
Tod
kann mich ganz füllen.

Rezension I Buchbestellung I home III12 LYRIKwelt © E.F.