Weit gehen von Eva Förster, 2009, SchilerEva Förster

Weißt du...
((Leseprobe aus: Weit Gehen, Lyrik, 2009, Verlag Hans Schiler)

Weißt du

dass du nach Kräutern

riechst

und wohl gefasster

Häuslichkeit.


an einen Mast gelehnt

starr ich aufs Meer

und spucke

auf die Planken meines Schiffes.


Daheim kämmst du

dein Haar, das dichte, blonde, dir

und wartest darauf

dass ich dich besitze.

Rezension I Buchbestellung I home IV05 LYRIKwelt © E.F.