Endogene Gedichte von Gerhard Falkner, DuMont

Gerhard Falkner

Clusters
(Leseprobe aus: Endogene Gedichte, 2000, DuMont)

Clusters
die Lungen, die beiden wie Trauben
geblähten Lungen
diese stillen
meinem Mund verbundenen
Geschöpfe
kleine, lachsrote Ufer
jener großen Luft
die auch dich umspült
mit deinen wie Taubenflügel
gespannten Augen
und deiner Haut
hellrot wie eine in meinem Atem
gespiegelte Wasseroberfläche

Rezension I Buchbestellung I home II03 LYRIKwelt © DuMont