Dominik Dombrowski

Schneeleoparden
(Leseprobe aus: "fortte Pirato", Lyrik, 2003, Haller-Verlag, vergriffen).

Die schwere der erde 
fleisch auf der flucht
versunken die fährten 
wo sie den widder gesucht

Wo an der wärme geflochtener matten 
fallensteller lauern im schnee 
tauende wasser
ausgehungert die hunde 

Lungern im schatten des gletschers 
kälte der erde tänzelnd 
ihr schalenloser bann 
sandstundenfern zieht der bock 

Über den kamm 
am lager gewinnen sie nah den gewehren den tag 
weiß nackt müd 
umwacht sie das fieber der mörder

(2002)

Rezension I Buchbestellung I home IV04 © LYRIKwelt