Charles Baudelaire

Les Plaintes d'un Icare
(Übertragung Rainer Maria Rilke)

Die bei den Dirnen trafen
Es glücklich, sind satt und frei:
Mir brachen die Arme entzwei,
Weil ich bei Wolken geschlafen.

Schuld sind im Himmelsgefild
Die Sterne ohnegleichen,
Kann, verzehrt, ich nichts mehr erreichen,
Als von Sonnen ein Bild.

Unmöglich, daß ich erringe
Des Raumes Mitte und End;
Irgend ein Blick, der brennt,
Bricht mir, ich fühl es, die Schwinge;

Und vom Drang nach dem Schönen versengt,
Werd ich nicht bis zum Stolz mich erheben,
Meinen Nahmen dem Abgrund zu geben,
Der als Grab mich empfängt.

Rezension I Buchbestellung IV02 © LYRIKwelt