Mit Händen und Füßen von Oskar Ansull, 1997, Revonnah

Oskar Ansull

Im Dunkeln
(aus: Mit Händen und Füßen, Gedichte, 1997, S. 10, Revonnah Verlag)

ohne Licht
über den Hof müssen
zum Klo
und die Tür
offenstehen lassen

so konnte ich
den Birnbaum
nach und nach
deutlicher sehen

und rechtzeitig
Bierwaages zittrige
Taschenlampe
der alte Spanner
und war fertig
bevor er ankam

Rezension I Buchbestellung I home IV04 LYRIKwelt © O.A.