und oder oder und von Friedrich Achleitner, 2006, Zsolnay

Friedrich Achleitner

schlachtfeld
(Leseprobe aus: und oder oder und, Geschichten, 2006, Zsolnay)

festgetretener lehm, feuchter sand, mit moos überzogen, kleine pfützen, ordinäre disteln, zigarettenstummel, blechdosen, hundekot. gräben, eingestürzt, zugewachsen. kniehohes gebüsch. gehölz. verdorrtes gras. schrott. rost. der wandernde blick findet keinen halt, keinen anlass, wo anzuhalten. leere, soweit das auge reicht. das große ereignis hat kleine spuren hinterlassen. du siehst nur, was du auf deiner festplatte mitbringst. die orte sind verdunstet. kein dunst von einer vorstellung. dabei handelt es sich nur um vorstellungen. das haben schlachtfelder so an sich.

[ ... ]

Rezension I Buchbestellung I home 0I06 LYRIKwelt © Zsolnay