Jens Wonneberger, 2006, Foto: Doris Poklekowski

Foto: Doris Poklekowski
www.foto-poklekowski.de

Jens Wonneberger

*3.Mai 1960 in Großroehrsdorf, lebt und arbeitet in Dresden/Sachsen

Stationen u.a.: Schriftsteller. Journalist. Studium Bauingenieurswesen. Seit 1992 Literaturredakteur des Stadtmagazins "SAX" in Dresden.

Arbeitsgebiete: Lyrik, Prosa, Kritik

Auszeichnungen/Ehrungen/Preise (Auswahl): Literaturpreis des Sächsischen Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst (2010).

Veröffentlichungen (Auswahl): Der Mann mit Hacke und Spaten, Roman (1999, Berlin). Infarkt, Roman (2004, Steidl). Die Pflaumenallee, Roman (2006, Steidl). Gegenüber brennt noch Licht, Roman (2008, Steidl). Sture Hunde, Roman (2011, Steidl).

Autorenhomepage I Buchbestellung I home I e-mail 0506-0812 © LYRIKwelt