Theodor Wolff.Ein Leben mit der Zeitung (2000, Econ, von Bernd Sösemann).Theodor Wolff

*2.August 1868 in Berlin, +23.September 1943 in Berlin

Stationen u.a.: Kaufmännische Verlagslehre. Journalist. 1894-1906 Korrespondent in Paris. Ab 1906 Chefredakteur "Berliner Tageblatt". 1933 Flucht nach Nizza. 1943 Verhaftung und Auslieferung an Deutschland.

Arbeitsgebiete: Gedicht, Erzählung, Roman, Theaterstück

Auszeichnungen/Ehrungen/Preise (Auswahl): -

Veröffentlichungen (Auswahl): Die Schwimmerin, Roman (1937).

Sekundärliteratur (Auswahl): Theodor Wolff, Ein Leben mit der Zeitung (2000, Econ, von Bernd Sösemann).

Autorenhomepage I Buchbestellung I home I e-mail 1003-0215 © LYRIKwelt