Ellen Widmaier, 2001, Foto:GrupelloEllen Widmaier zum Text (Eingerauscht) zum Text (Misanthropische Stunde)

*1945 im Saarland, lebt und arbeitet in Dortmund/Nordrhein-Westfalen

Stationen u.a.: Freie Schriftstellerin.

Arbeitsgebiete: Gedicht, Erzählung, Roman

Auszeichnungen/Ehrungen/Preise (Auswahl): Literatur-Arbeitsstipendium NRW (1994). Gastaufenthalt im Saarländischen Künstlerhaus Saarbrücken (1999).

Veröffentlichungen (Auswahl): Eis im Schuh, Roman (1992, efef-Verlag). Dortmunder Lyriknacht in Leeds/Poetry Night in Leeds, Gedichte (1995, mit Thomas Kade und Jürgen Wiersch, Übertragung Graham Cass). Im Schatten Wind/Shadowy Wind, Gedichte, 2sprachig (1995, efef-Verlag, Übertragung Graham Cass). Die Nacht der schönen Frauen (1997). Zunge auf Zunge, Kettengedichte (2001, Grupello, gemeinsam mit Ralf Thenior, Eva von der Dunk, Thomas Kade, Jürgen Wiersch). Spatzenkirschen, Roman (2004, Gollenstein Verlag). Und dann traf ich Arjeta, Erzählungen (2008, Gollenstein Verlag). dort wo wir lagen, Gedichte (2011, roterfadenlyrik im Vorsatz-Verlag). Verabredungen/Afspraken, Gedichte/Gedichten, 2sprachig (2014, Literair Productiehuis/roterfadenlyrik Edition Haus Nottbeck).

Autorenhomepage I Buchbestellung I home I e-mail* 1201-0914 © LYRIKwelt