Richard Wagner, 2004, ©Foto: Doris Poklekowski

Richard Wagner
Foto: Doris Poklekowski

www.foto-poklekowski.de

Richard Wagner zum Text (Atem holen) zum Text (Das Geburtstags-System) zum Text (Gewohnheiten)

*1952 in Lowrin/Banat/Rumänien, lebt und arbeitet in Berlin

Stationen u.a.: Studium Germanistik, Rumänistik in Temeswar. 1987 Arbeits- und Publikationsverbot. Ehe mit Herta Müller, mit der er 1989 Rumänien verlässt und nach Deutschland geht.

Arbeitsgebiete: Erzählung, Roman, Essay, Kritik

Auszeichnungen/Ehrungen/Preise (Auswahl): Deutscher Sprachpreis der Henning-Kaufmann-Stiftung (1989, gemeinsam mit Gerhardt Csejka, Helmuth Frauendorfer, Klaus Hensel, Johann Lippet, Werner Söllner, William Totok, Herta Müller). Neuer Deutscher Literaturpreis (2000). Georg Dehio-Buchpreis (2008).

Veröffentlichungen (Auswahl): In der Hand der Frauen, Roman (1995, DVA). Miss Bukarest, Roman (2001, Aufbau). Ich hatte ein bisschen Kraft, Materialsammlung zu Birgit Vanderbeke von Richard Wagner (2001, S. Fischer TB). Miss Bukarest, Roman (2001, Aufbau). Der leere Himmel, Reise in das Innere des Balkan (2004, Aufbau). Habseligkeiten, Roman (2006, Aufbau). Der deutsche Horizont, Essay (2006). Federball, Gedichte (2007,Verlag Unartig/Zeitzeichen). Das reiche Mädchen, Roman (2008, Aufbau). Herr Parkinson, Prosa (2015). Poetologik, Der Schriftsteller Richard Wagner im Gespräch (2017, Wieser Verlag, gemeinsam mit Christina Rossi).

Buchbestellung I home I e-mail 1000-0717 © LYRIKwelt