Christina Viragh, 2007, Foto: Ekko von Schwichow

Christina Viragh
Foto: Ekko von Schwichow

www.schwichow.de

Christina Viragh zum Text (aus:Pilatus) zum Text (aus:Im April)

*1953 in Budapest/Ungarn, lebt und arbeitet in Rom/Italien

Stationen u.a.: Sie verlässt 1956 mit der Familie Ungarn. Kommt 1960 mit der Familie nach Luzern.

Arbeitsgebiete: Gedicht, Erzählung, Roman, Übersetzung

Auszeichnungen/Ehrungen/Preise (Auswahl): Preis der Schweizerischen Schiller-Stiftung (2003). Zuger Übersetzer-Stipendium (2009). Übersetzer-Preis der Leipziger Buchmesse (2012). Europäischen Übersetzerpreises (2012).
- Korrespondierendes Mitglied der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung.

Veröffentlichungen (Auswahl): Mutters Buch, Roman (1997). Pilatus, Roman (2003, Ammann). Im April, Roman (2006, Ammann).

Autorenhomepage I Buchbestellung I home I e-mail 0804-0816 © LYRIKwelt