Theo van Doesburg, Foto:wikipedia.org (hf0211)Theo van Doesburg
(Christian Emil Marie Küpper)

*30.August 1883 in Utrecht/Niederlande, +7.März 1931 in Davos/Schweiz

Stationen u.a.: Niederländischer Maler, Schriftstellerm, Architekt, Bildhauer, Typograf unf Kuntstheoretiker. Gehört zu den Mitbegründern der abstrakten Malerei. Dadaist. Studium der Malerei ab 1899. Erste Ausstellung 1908. 1921-22 Lehrtätigkeit in Weimar. Arbeitet 1927/28 mit Hans Arp zusammen. Veröffentlicht auch unter dem Pseudonym I. K. Bonset.

Arbeitsgebiete: Lyrik, Prosa, Sachbuch

Auszeichnungen/Ehrungen/Preise (Auswahl): -

Veröffentlichungen (Auswahl): Das andere Gesicht (1983, Übertragung Hansjürgen Bulkowski).

Sekundärliteratur (Auswahl): -

Autorenhomepage I Buchbestellung I home I e-mail 0211 © LYRIKwelt