Joachim Vahland

*1949 in Bad Sassendorf, lebt und arbeitet in Kiel/Schleswig-Holstein

Stationen u.a.: Studium Philosophie, Germanistik, Geschichte in Münster und Heidelberg. 1975 Wissenschaftliche Prüfung für das Lehramt an Gymnasien. 1977 Promotion. 1978 Pädagogische Prüfung für das Lehramt an Gymnasien. 1980-2001 Mitherausgeber der literarisch-philosophischen Zeitschrift "ZENO - Zeitschrift für Literatur und Sophistik". Seit 2002 Mitherausgeber des "Zeno-Jahrheft".

Arbeitsgebiete: Philosophie, Satire

Auszeichnungen/Ehrungen/Preise (Auswahl): -

Veröffentlichungen (Auswahl): Kurs,Kultur- und Gesellschaftsphilosophie, Schülerband (Quelle & Meyer - zusammen mit Jakob Ossner und Michael Rumpf). Das Ende der Kritik (1997, Akademie - gemeinsam mit Ulrich Schödlbauer). Max Webers entzauberte Welt (2001, Königshausen & Neumann).

Buchbestellung I home I e-mail* 1000-1109 © LYRIKwelt