F.E.Ulrich, Foto:aus dem Band "für später", Unartig-Verlag, 2001

Fritz Eckhard Ulrich zum Text (das war genug) zum Text (und fürchte dich nicht sehr) zum Text (wo anfangen...)

*20.Juni 1935 in Oberschöna/Sachsen, +17.Januar 1992 in Halle an der Saale/Sachsen-Anhalt

Stationen u.a.: 1953-58 Medizin-Studium. 1959 Promotion. 1978 Habilitation. 1989 Außerordentlicher Professor für Innere Medizin. Verheiratet mit der Ärztin Dr. Cordula Ulrich. Wählt den Freitod.

Arbeitsgebiete: Gedicht

Auszeichnungen/Ehrungen/Preise (Auswahl): Literaturpreis der Bundesärztekammer (1996 - postum).

Veröffentlichungen (Auswahl): ich habe aufgegeben/dieses land zu lieben, Gedichte (1992, fliegenkopf-verlag). für später, Gedichte aus dem Nachlaß (2001, Verlag Unartig/Zeitzeichen, hrsg. von Cordula Ulrich und Paul Alfred Kleinert).

Autorenhomepage I Buchbestellung I home I e-mail 0104-0317 © LYRIKwelt