J.R.R. Tolkien, Foto: www.klett-cotta.de (hf0407)

J.R.R. Tolkien zum Text (aus:Die Kinder Húrins)
(John Ronald Reuel Tolkien)

*3.Januar 1892 in Bloemfontein/Südafrika, +2.September 1973 in Bournemouth/Großbritannien

Stationen u.a.: Nach dem frühen Tod des Vaters, da ist er vier, und der Mutter, da ist er 12,  wächst er bei einer Pflegefamilie in England auf. Mit einem Stipendium studiert er in Oxford Englisch und Literatur. Historische Sprachen sind seine wirkliche Begabung. Soldat im 1. Weltkrieg. Philologe und Sprachwissenschaftler. 1945-59 Merton-Lehrstuhl für Englisch an der Universität Oxford.

Arbeitsgebiete: Gedicht, Erzählung, Roman

Auszeichnungen/Ehrungen/Preise (Auswahl): -

Veröffentlichungen (Auswahl): Der Herr der Ringe, Roman-Triologie (1954/55). Der kleine Hobbit, Märchen (1937/1957, Bitter-Verlag - Übertragung Walter Scherf). Silmarillion (1977 - aus dem Nachlass). Die Kinder Húrins, Roman (2007, Klett-Cotta - Übertragung Hans J. Schütz und Helmut W. Pesch).

Sekundärliteratur (Auswahl): -

Buchbestellung I home I e-mail 0103-0917 © LYRIKwelt