Peter Szondi

*1929 in Budapest/Ungarn, +Oktober 1971 in Berlin

Stationen u.a.: Philologe. Kommt mit der Familie ins Konzentrationslager Bergen-Belsen. Emigriert in die Schweiz.  Studium Germanistik. 1954 Promotion in Zürich. Professur in Berlin. Wählt den Freitod durch Ertrinken im Halensee.

Arbeitsgebiete: Fachbuch, Essay, Studie

Auszeichnungen/Ehrungen/Preise (Auswahl): -

Veröffentlichungen (Auswahl): Theorie des modernen Dramas (1956). Versuch über das Tragische (1961). Paul Celan/Peter Szondi, Briefwechsel, Mit Briefen von Gisèle Celan-Lestrange an Peter Szondi und Auszügen aus dem Briefwechsel zwischen Peter Szondi und Jean und Mayotte Bollack (2003, Suhrkamp, hrsg. von Christoph König).

Autorenhomepage I Buchbestellung I home I e-mail 1204-1207 © LYRIKwelt