Dieter Sperl, Foto: Foto: Michaela Mair

Dieter Sperl zum Text (aus:Alles wird gut) zum Text (Wolken 1) zum Text (Ein anderer Wind)

*1966 in Wolfsberg/Kärnten, lebt und arbeitet in Wien/Österreich

Stationen u.a.: Studium Germanistik, Philosophie in Graz. Von 1989 bis 1993 Mitherausgeber der theoretischen Reihe "perspektive". Von 1992-2000 Mitherausgeber der literarischen Theorie-Reihe "edition gegensätze". 1995 Konzeption der Veranstaltung "Neue Medien Schreiben" in der Kunsthalle in Hall/Tirol im Rahmen von "am Anfang war" von Richard Kriesche. 1996 Kurator von "Gehdicht", einer Lyrikausstellung in Wiener Neustadt. Gemeinsam mit Paul Pechmann Kurator für Literatur der Landesausstellung Graz 2000. 2000 Artist in Residence am Centre for Austrian Studies at the University of Aberdeen. 2005 Konzeption und Betreuung des wöchentlich erscheinenden LITERARISCHEN FENSTERS in der Wiener Zeitung. Seit 2005 Literaturredakteur der Zeitschrift ST/A/R. Lebt als Autor und Literaturredakteur in Wien.

Arbeitsgebiete: Lyrik, Prosa, Hörspiel

Auszeichnungen/Ehrungen/Preise (Auswahl): -

Veröffentlichungen (Auswahl): IN EINER ART OHNE NETZ, Interview mit und Textmontage zu Friederike Mayröcker (1992). Damals,vor Wort (1992, Edition Gegensätze - gemeinsam mit Helmut Schranz). entwurf von selbst, Gedichte (1994, Edition CH). draußen im kopf, Prosa (1996, BLATTWERK). Alles wird gut (1998, Ritter-Verlag). wenn die landschaft aufhört. comm.Gr2000az (Textmaschine / 2000 individuell gesampelte Bücher, im Rahmen der Landesausstellung Graz 2000). 12 Uhr Runnin' Sushi, Hörspiel (2002). DRAGON ATTACK, Hörspiel (2003). Letzte Liebe, Hörspiel (2004). Random Walker, Filmtagebuch (2005, Ritter-Verlag). absichtslos, Roman (2007, Ritter-Verlag). Von hier aus, Diary samples (2012, Ritter-Verlag).

Autorenhomepage I Buchbestellung I home I e-mail* 1104-1216 © LYRIKwelt