Selected Poems von Tanikawa Shuntaro, 2001, Persea Books, hrsg. William I. ElliottTanikawa Shuntarō
(
谷川 俊太郎)

*15.Dezember 1931 in Suginami/Tokio, lebt und arbeitet in Japan

Stationen u.a.: -

Arbeitsgebiete: Lyrik, Prosa, Übersetzung

Auszeichnungen/Ehrungen/Preise (Auswahl): Yomiuri-Literaturpreis (1982). American Book Award (1989).

Veröffentlichungen (Auswahl): Hibi no chizu (1982). Picknick auf der Erdkugel, Gedichte (1993, Insel-Verlag - Übertragung Eduard Klopfenstein). Selected Poems, (2001, Persea Books, hrsg. William I. Elliott). Sprechendes Wasser, Gedichte (2012, Secession Verlag für Literatur, gemeinsam mit Jürg Halter). Das 48-Stunden-Gedicht, Kettengedicht (2016, Wallstein Verlag, gemeinsam mit Jürg Halter).

Sekundärliteratur (Auswahl): -

Autorenhomepage I Buchbestellung I home I e-mail 0816 © LYRIKwelt