Armin Senser zum Text (aus:Großes Erwachen) zum Text (Don Quijote revidiert)

*1964 in Biel/Schweiz, lebt und arbeitet in Berlin

Stationen u.a.: Studium Philosophie, Germanistik, Linguistik in Bern. Paris-Aufenthalt.

Arbeitsgebiete: Gedicht, Erzählung

Auszeichnungen/Ehrungen/Preise (Auswahl): Lyrik-Debüt-Preis, Berlin (1999). Poesiepreis des Kulturkreis der deutschen Wirtschaft (2011).

Veröffentlichungen (Auswahl): Großes Erwachen, Gedichte (1999, Hanser). Swiss Made.Junge Literatur der deutschsprachigen Schweiz (2001, Wagenbach, hrsg. von Reto Sorg und Andreas Paschedag). Jahrhundert der Ruhe, Gedichte (2003, Hanser). Kalte Kriege, Gedichte (2007). Liebesleben, Gedichte (2015, Edition Lyrik Kabinett bei Hanser).

Buchbestellung I home I e-mail* 0201-0316 © LYRIKwelt