Lutz Seiler, Foto: Doris Poklekowski

Lutz Seiler
Foto: Doris Poklekowski

www.foto-poklekowski.de

Lutz Seiler zum Text (vor der zeitrechung)

*1963 in Gera/DDR, lebt und arbeitet in Wilhelmshorst bei Berlin

Stationen u.a.: Ausbildung als Baufacharbeiter. Zimmermann. Bis 1990 Studium der Germanistik in Halle und Berlin. 1994-99 Mitherausgeber der Literaturzeitschrift "Moosbrand". Lebt seit 1997 in dem Haus in Wilhelmshorst, das Peter Huchel gehörte und leitet das dortige Literaturprogramm. Seit 2007 ordentliches Mitglied der Klasse der Literatur in der Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz.

Arbeitsgebiete: Lyrik, Prosa, Essay

Auszeichnungen/Ehrungen/Preise (Auswahl): Stipendium des Berliner Senats für Kultur (1994). Stipendium der Stiftung Kulturfonds (1996). Stipendium des Literaturfonds, Darmstadt (1997). Literatur-Förderpreis des Landes Brandenburg (1999). Kranichsteiner Literaturpreis (1999). Lyrikpreis der Stadt Meran (2000). Dresdner Lyrikpreis (2000). Hermann Lenz-Stipendium (2000). Autoren-Stipendium der Stiftung Niedersachsen (2000). Stipendium des Deutschen Literaturfonds, Darmstadt (2001). Anna Seghers-Preis (2002, gemeinsam mit Rafael Gumucio). Writer in residence, Pacific Palisades (2003). Ernst Meister-Preis der Stadt Hagen (2003). Bremer Literaturpreis (2004). Preis der SWR-Bestenliste (2005). Literaturförderungspreis des Kunstpreis Berlin (2006). Ingeborg Bachmann-Preis (2007). Deutschen Erzählerpreis (2010). Rainer Malkowski-Preis (2012, gemeinsam mit Christoph Meckel). Uwe Johnson-Preis (2014). Marie-Luise Kaschnitz-Preis (2014). Deutscher Buchpreis (2014).
-
Seit 2010 Mitglied der Akademie der Künste in Berlin und der Sächsischen Akademie der Künste.

Veröffentlichungen (Auswahl): berührt/geführt, Gedichte (1995, Oberbaum-Verlag). pech & blende, Gedichte (2000, Suhrkamp). Heimaten, Essay (2001, Wallstein-Verlag). Jahrbuch der Lyrik 2003 (2002, gemeinsam mit Christoph Buchwald). vierzig kilometer nacht, Gedichte (2003, Suhrkamp). Sonntags dachte ich an Gott, Aufsätze (2004, Suhrkamp). Die Anrufung (2005, Verlag Ulrich Kelcher). vor der zeitrechnung, Hörbuch (2006). Turksib, 2 Erzählungen (2008, Suhrkamp). Die Zeitwaage, Erzählungen (2009). Kruso, Roman (2014, Suhrkamp).

Buchbestellung I home I e-mail 0800-1116 © LYRIKwelt