Dirk Schindelbeck, Foto mit freundlicher Genehmigung von Dirk Schindelbeck (hf0510)Dirk Schindelbeck zum Text (Junge Frau vor Spiegel) zum Text (Aspekte des Aspiks) zum Text (Lob des Tropfenfängers)

*23.Juli 1952, lebt und arbeitet in Freiburg im Breisgau/Baden-Württemberg

Stationen u.a.: Studium. 1988 Promotion zum Dr. phil. zum Thema "Die Veränderung der Sonettstruktur von der deutschen Lyrik der Jahrhundertwende bis in die Gegenwart". Dozent an der PH Freiburg (Institut für deutsche Sprache und Literatur) und Schriftleiter von FORUM Schulstiftung. Und hier geht es zu seinem Hexameter-Projekt - und hier zum Ausstellungprojekt http://www.leergut-denzlingen.de/sonett-studio.php.

Arbeitsgebiete: Lyrik, Prosa, Sachbuch

Auszeichnungen/Ehrungen/Preise (Auswahl): Inge Czernik-Förderpreises für Lyrik (2008).
- Seit 1996 Mitglied im VS Baden-Württemberg.

Veröffentlichungen (Auswahl): Wir schreiben ein Sonett (1988, Dissertation). Entschleunigung, Gedichte von Dirk Schindelbeck, Monica Buchfeld und Claudia Beate Schill (2008, Edition L im Czernik-Verlag). Tropfenfänger&Kreisende Kolben, Deutsche Marken-Sonette 2.0.15 (2015, Lavori-Verlag, gemeinsam mit Alexander Rosner, mit Grafiken von Gerd Grimm).

Autorenhomepage I Buchbestellung I home I e-mail* 0510-1215 © LYRIKwelt